Werkstatt „Hybride Führung“

Ausgeglichen. Anerkannt. Beweglich

Kostenfreies Vorgespräch mit Robert Jautschus

… und plötzlich sind Sie Führungskraft! Quasi über Nacht hat man Sie zum Teamleiter oder zur Teamleiterin erkoren, und nun stehen Sie vor einem ganzen Berg an Arbeit und vor einer noch längeren Liste an Fragen:

  • Wie kann ich mit meinem Team erfolgreich zusammenarbeiten?
  • Was muss ich tun, um von meinen MitarbeiterInnen respektiert zu werden?
  • Wie gelingt es mir, etwas Gutes und Sinnvolles auf die Beine zu stellen?
  • Und wie schaffe ich mir selbst Freiräume für Familie, Wohlbefinden und Weiterentwicklung?

Vielleicht würden Sie sich sofort in Ihrer neuen Rolle wohlfühlen, wenn die Bedingungen rundum perfekt wären. Doch in der Realität sind sie das meistens nicht: Da sollen Sie mit der einen Hand riesige Projekte stemmen und mit der anderen Hand die Emotionen Ihrer Mitarbeitenden jonglieren. Und als wenn das noch nicht genug wäre, tauchen plötzlich auch private oder gesundheitliche Probleme auf: Streitigkeiten, schlaflose Nächte, Bluthochdruck und Co. Von hier ist es dann nicht mehr weit zum viel zitierten Hamsterrad. Aber Sie haben Besseres zu tun, als zu rotieren, oder?

Soforthilfe

 

Bye, bye, Hamsterrad: Hybrid führen lernen

Wie Sie vom ersten Tag an als Führungskraft eine richtig gute Figur machen und dabei Sie selbst bleiben – das ist Thema meiner Werkstatt „Hybride Führung“. Sie ist ein berufsbegleitendes, überschaubares und praktisches Programm für Ihren Führungsalltag. Sie lernen darin grundlegende Methoden, Haltungen und Themen der hybriden Führung (offline und online) kennen und üben sich darin, sie anzuwenden:

  1. Gesunde Selbstführung
    Sie entwickeln eine regenerative und freudvolle Ausgleichsbasis, die Ihre persönlichen Neigungen berücksichtigt.
    Meditation, Funktion von Gefühlen, Bewegung und Stoffwechsel, Ernährung, Freude/Spiel, Singletasking, soziales Netz, Gelassenheit
  1. Agile Führung
    Sie etablieren und pflegen agile Kommunikations- und Arbeitsmethoden in der hybriden Arbeitswelt und nutzen sinnvolle Onlinetools, um den Kontakt zu Ihrem Team lebendig zu halten.
    Konferenztools, Umfragen, Breakout-Rooms, Dokumentation, Feedbackkultur, systemische Schleife, Onlinetools (Mentimeter, TaskCards, CryptPad), Auswahl agiler Methoden (Stärkung von Beteiligung und Eigenverantwortung)
  1. Persönliches Wachstum
    Sie lernen sich selbst mit Ihren Prägungen kennen und achten und drücken sich so aus, dass auch in Diskussionen Verbindung bestehen bleibt.
    Stress verstehen, Folgen von Dauerstress, Stopp-Tool/Resilienz, Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation, Selbstempathie, Antreiberarbeit, Glaubenssätze
  1. Gesunde Mitarbeiterführung
    Sie verstehen, wie wir Menschen „funktionieren“, wie Sie Ihre Gefühle und Bedürfnisse ernst nehmen, nach Ihren Werten handeln und für Ihre Mitarbeitenden vorhersehbar werden.
    Salutogenese, Arbeitszufriedenheit, Übertragung in den Führungsalltag, VUCA-Grundlagen, Führung in Veränderungen, Mitarbeitergespräche, Fremdempathie, Deeskalation

Gesundheitsbewusste Führung

 

Hands-on Learnings: für wirksame Lerneffekte

  • Erfahrungsorientiert: wöchentliche Live-Events, Videos, Lernaufgaben und Austausch mit LernpartnerInnen
  • Online-Workshops: jede Woche montags ab 15:00 Uhr ein Live-Event mit Gruppe und Trainer (2,5 Std. mit Kamera, Mikrofon)
  • Lernmodi: Kurzer Input, eigene Erfahrungen machen, Erkenntnisse im Austausch mit KollegInnen in der Gruppe, Entscheidungen für den Führungsalltag
  • Wöchentliche Aufgaben: Anwendungslernen zum Aufbau echter Kompetenzen
  • Kollegiale Beratung: Als Lerntandem beraten Sie sich einmal pro Woche per Videotool zu aktuellen Herausforderungen
  • Medien: Lernvideos, Workbook plus Handouts als PDF
  • Direkter Draht zum Trainer: Erreichbarkeit für aktuelle Probleme

Zeit, Start und Kosten

  • Dauer: 10 Wochen
  • Start: 06. Dezember 2021, 15:00 Uhr
  • Maximal 20 TeilnehmerInnen

Direkte Anmeldung und Kauf für 2.450 € zzgl. MwSt.

Teamwork und Entwicklung

 

Ihr Trainer für lebendige Lernräume

Robert Jautschus

  • Konflikt-Coach
  • Systemischer Organisationsberater
  • Experte für gesunde Führung und bewussten Umgang mit Belastungen
  • Seit 35 Jahre selbstständig, Leiter eines achtköpfigen Trainerteams
  • Ehrenamt: Personalvorstand einer Schule
  • Vater von vier Kindern

Bei mir war es übrigens ganz ähnlich: Ich wurde von der Schule meiner Kinder gefragt, ob ich nicht den Personalvorstand übernehmen könnte, da ich beruflich im Bereich Führung und Teamwork lehre und coache und ein Trainerteam leite. Gerne nahm ich das Ehrenamt an – und musste das Delegieren, Beteiligen und Abgrenzen dann erst richtig lernen. Heute bin ich zutiefst dankbar, dass ich das Thema Führung insgesamt 14 Jahre lang lernen durfte.

Kundenbeispiele zum Thema „Gesundheitsbewusste Selbst- und Mitarbeiterführung

  • HUK COBURG: von 2013 bis 2016 jeweils 7 x pro Jahr, 3-tägige Seminare
  • Techniker Krankenkasse: von 2013 bis 2016 jeweils 4 x pro Jahr, 2 x 2-tägige Seminare
  • Jobcenter-Niederlassung: von 2016 bis 2017, 6 Tage mit gesamten Führungsteam
  • Deutsches Jugendherbergswerk: seit 2019, ca. 4 Tage pro Jahr

LinkedIn-Videos: Lernen Sie mich noch besser kennen

Kostenfreies Vorgespräch mit Robert Jautschus